Menu

Teixidors

Teixidors

 

Das besondere dieser Firma sind nicht nur die schön gewebten Stoffe, sondern vor allem ihr bemerkenswertes Konzept und die faszinierende Gründergeschichte. 1983 wurde Teixidors als textile Genossenschaft von der Sozialarbeiterin Marta Ribas und Juan Ruiz, Elektro- und Textilingenieur, gegründet, um Menschen mit einer psychischen Behinderung in die Arbeitswelt zu integrieren, denn beim Weben eines Stoffes müssen Körper und Geist koordiniert und konzentriert zusammen arbeiten.

 

Das Arbeiten am Webstuhl fördert die Psychomotorik
Das Arbeiten am Webstuhl fördert die Psychomotorik

Das Personal musste angelernt und die Produkte komplett neu entworfen werden. Sogar die Webstühle wurden von Hand neu konstruiert, da es zu diesem Zeitpunkt keine traditionellen Webstühle mehr gab. Im Sommer 1982 waren mit Unterstützung des Bildungs- und Arbeitszentrum „Flog de Maig de Cerdanyola“ die ersten sechs Maschinen fertig gestellt. Schrottplätze waren eine Fundgrube für weitere Gerätschaften. Heutzutage verfügt die Genossenschaft über 22 Webstühle und eine eigene Tischlerwerkstatt, um die notwendigen Reparaturen und Verbesserungen durchführen zu können. Gewebt werden vor allem Decken, Kissenbezüge, Handtücher, Überhänge aber auch Bekleidungsaccessoires wie Handschuhe und Schals. Die zeitlosen Produkte werden noch ganz traditionell aus Baumwolle, Leinen, Seide und Merino-, Mohair-, Alpaka-, Shetland- und Lammwolle sowie Kaschmir gewebt. Für das Design ist eine kleine Abteilung unter Leitung von Antònia Bové zuständig. Um die Vermarktung der Produkte kümmert sich Montse Lligé und um die technischen Fragen Jaume Mas. Die zahlenmäßig doch sehr begrenzte Produktion ist mittlerweile in Ländern wie Deutschland, Italien, Belgien, Frankreich, Österreich, England, USA und Japan gefragt. Als Anerkennung für die vielen Bemühungen erhielt das Projekt 2008 den spanischen Handwerkspreis „Premio Nacional de Artesanía“.

Die zeitlosen und hochwertigen Produkte gefallen nicht nur in Spanien.

Related items

More in this category: Designer Artikel »

Leave a comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.